Zurück nach oben
Auf Lager

Cibdol – Liposomales CBD-Öl

49,0069,00

  • mit 2,5 % und 4 % CBD
  • wasserlöslich
  • erhöhte Bioverfügbarkeit dank Liposomen
  • wirkt schnell und lange
Konzentration
Konzentration
2.5 Prozent
4 Prozent
Share this product:

Cibdol hat eine einzigartige Technik entwickelt, um liposomales CBD Öl herzustellen. Auf gleiche Mengen CBD kriegt man hier mehr Wirkung, die obendrein länger wirkt und schneller eintritt. Eine besondere Mischung aus Liposomen und einem kleinen Alkoholanteil sorgen für vierfache Effektivität im Vergleich zu anderen CBD Ölen. Wer auf Abruf die gesundheitsfördernden Eigenschaften von CBD erfahren will, sollte sich dieses Öl zulegen.
Das Öl kommt mit 2,5 % oder 4 % CBD. Während alteingesessene CBD Konsumenten das als zu wenig sehen könnten, sollte man sich die höhere Bioverfügbarkeit vor Augen führen. Das liposomale CBD Öl mit 2,5 % entspricht einem gängigen CBD Öl mit 10 %, nur dass bei der liposomalen Form weitere Vorteile wie eine schnelle Aufnahme und eine längere Dauer dazukommen.

Was machen Liposomen?
Liposome sind bestimmte große biologische Moleküle. Im Rahmen einer liposomalen Formel nimmt man einen Wirkstoff und platziert eine schützende Blase aus Liposomen um diesen Wirkstoff herum. Diese Schutzhülle schützt den Wirkstoff, bis er an der Zelle angekommen ist, wo er wirken soll. Allgemein ist diese Blase aus Liposomen ein Vesikel, welches den Wirkstoff nach Belieben durch den Organismus transportieren kann.

Für wen das Öl geeignet ist
Um diese liposomale Formel zu gewährleisten, mussten einige Abstriche getan werden. So ist Soja enthaltene, womit dieses Öl tabu für Menschen mit einer entsprechenden Intoleranz sind. Das beigefügte Alkohol sorgt dafür, dass Kinder und schwangere Frauen dieses Produkt nicht verwenden sollten. Ebenfalls ist es unmöglich, das Öl in dieser Form in Kapseln zu verkaufen, eine Haltbarkeit von mehr als 2 Monaten ist genauso unmöglich.
Da dieses CBD Öl dennoch um einiges effizienter und stärker als andere Öle ist, empfiehlt es sich insbesondere für regelmäßige Nutzer, die wieder einen richtigen Anschub wollen, zumal der Körper gegenüber dem CBD eine Toleranz entwickelt.

Verzehr
Wie bei gängigen CBD Ölen, nehmen Sie zuerst die mitgelieferte Pipette mit Öl befüllt. Anschließend geben Sie sich so viele Tropfen, wie Sie wollen, unterhalb der Zunge in den Mundraum. Drei bis vier Tropfen bis zu dreimal am Tag sind die optimale Dosis.
Nachdem das Öl in den Mundraum getropft wurde, muss es dort rund 60 Sekunden einwirken, bevor man schlucken darf. CBD wird sublingual aufgenommen, also durch die Schleimhäute im Mund. Unterhalb der Zunge befindet sich die Arteria lingualis, die vergleichsweise sehr viel CBD aufnehmen kann. Darum ist es enorm wichtig, das Öl wirklich für 60 Sekunden im Mund zu halten.

Konzentration

2,5%, 2.5 Prozent, 2.5%, 4 Prozent, 4%