Teilen
Nicht vorrätig

Cibdol – Meladol (CBD & Melatonin)

/var/www/clients/client1/web21/tmp/con-5f2a6f60b662f/498_Manufacturer.png

25,00

  • natürliches Mittel zum Entspannen und Schlafen
  • Melatonin fördert den Schlaf
  • CBD entspannt den Körper und verkürzt Einschlafdauer
  • Schlafqualität wird erhöht
Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.
Teilen Sie dieses Produkt:

Kaum etwas ist für die Gesundheit so wichtig wie ausreichend und erholsamer Schlaf. Die menschliche Entwicklung und der gesamte Tag wird maßgebend hierdurch bestimmt. Körperlich und auch psychisch ist man nicht leistungsfähig, wenn man an Schlafmangel leidet.

Moderne Lebensweisen bringen jedoch ungesunde Schlafpraktiken mit sich. Beispielsweise ist der Mensch nicht dafür gemacht, lediglich einmal täglich zu schlafen. Ebenso hat jeder einzelne Mensch eine eigene biologische Uhr, welche bei Jugendlichen beispielsweise durch die Schule komplett außer Fugen gerät. Die Folge sind immer mehr Schlafprobleme, die sich mit der Zeit zu psychischen, sozialen, vielleicht auch wirtschaftlichen Problemen manifestieren.

In einem Appell gegen diese schädlichen Praktiken hat Cibdol dieses mit Melatonin versetzte CBD Präparat herausgebracht. Der Wirkstoff CBD fördert nachgewiesenermaßen den Schlaf, so wird die Einschlafdauer verkürzt und die Schlafqualität allgemein verbessert. Hinzu kommt das natürliche Hormon Melatonin.

Melatonin und der Schlaf

Als Hormon ist Melatonin maßgebend am Schlaf-Wach-Zyklus beteiligt, daneben erfüllt es jedoch zahlreiche weitere Funktionen. Menschen produzieren dieses Hormon in ihrer Zirbeldrüse. Beim Menschen bestimmt der Fortschritt des Tages, wie viel Melatonin produziert wird. So steigt der Melatoninspiegel zum späten Nachmittag hin an, morgens sinkt er wieder ab.

Fällt beispielsweise Tageslicht auf die Netzhaut, so wird die Bildung von Melatonin gehemmt. Folglich produzieren Menschen bei Dunkelheit mehr Melatonin, man fühlt sich müde und will schlafengehen. Blaues Licht jedoch, dass von Bildschirmen wie Handys oder Fernsehen ausgestrahlt wird, hemmt diesen Prozess: Melatonin wird nicht produziert – man fühlt sich nicht müde.

Eben darum greifen viele Menschen zu Präparaten mit Melatonin: Damit dieses dem Körper zusätzlich zugeführt wird. Hierdurch kann man länger und besser schlafen, auch wird der Einfluss von Stress und blauem Licht auf die Schlafqualität reduziert.

CBD im Detail

Eine Besonderheit dieses Produktes ist die liposomale Formel, in welchem das CBD verpackt wurde. Hierdurch erreicht die höchstmögliche Konzentration an CBD die Zellen und das Gewebe, damit es dort aktiv werden kann. Im Rahmen der liposomalen Formel wird der aktive Wirkstoff, also das CBD, von schützenden Blasen aus Liposomen beschützt. Folglich liegt eine äußere schützende Hülle vor, in dessen Mitte der aktive Wirkstoff liegt. Nun wird der Wirkstoff an etwaigen Membranen und so weiter vorbeigeschleust, aktiv wird das CBD erst an den kritischen Stellen.

CBD hilft an dieser Stelle, indem es Stress reduziert. Prinzipiell kann man sich bildlich vorstellen, dass CBD die Aktivität der Nervenzellen hemmt, es werden weniger elektrische Impulse im Gehirn weitergereicht. Hierdurch beruhigt man sich, was für den Schlaf natürlich förderlich ist.