Zurück nach oben
Nicht vorrätig

BioBloom – Bio Hanfsamen geschält

9,90

  • erfüllt höchste Bio Standards
  • komplett vegan
  • reich an Eiweiß und Ballaststoffen
  • 250 g Inhalt
  • nussiger Geschmack
  • vielseitig einsetzbar
Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.
Share this product:

Aus dem Hanf kann man nicht nur Medikamente, Fasern, Öle und weiteres herstellen, sondern auch ein Superfood in Form von Hanfsamen. Die Samen sind prall gefüllt mit Mikro- und Makronährstoffe, die die eigene Lebensqualität sehr wohl steigern können. Dazu kommt, dass die Samen vielseitig einsetzbar sind und es einem darum nie an ihnen mangeln muss.
Die Hanfsamen sind gut bekömmlich und unterstützen das Verdauungssystem über zahlreiche Ballaststoffe. Diese werden vom Körper quasi unverdaut ausgeschieden und erfüllen lediglich die Funktion, dass die Verdauung ordentlich arbeiten darf.
Groß bearbeiten muss man die Hanfsamen nicht mehr. Da sie bereits geschält sind, kann man sie direkt ohne weitere Vorbereitungen essen.
Angebaut wurde der entsprechende Hanf natürlich nach höchsten Bio Standards. Dementsprechend ist dieses Produkt vollkommen frei von etwaigen Verunreinigungen und obendrein vegan. Die Packung enthält 250 g Hanfsamen.

Fette über Fette

Hervorzuheben sind die Fettsäuren der Hanfsamen. So sind Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren in einem perfekten Verhältnis zueinander vorzufinden. Die moderne Ernährungsweise bringt ein extrem aus der Balance gebrachtes Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren mit sich. Die Folgen machen sich in jeder wohlhabenden Gesellschaft bemerkbar: Gefäßerkrankungen, Herz-Kreislauf-Probleme, Übergewicht, Gelenkprobleme und dergleichen.
In der Regel werden zu viele Omega-6-Fettsäuren auf zu wenige Omega-3-Fettsäuren konsumiert. Darum sind in Hanfsamen sogar weniger Omega-6-Fettsäuren enthalten, als es für die perfekte Balance im Menschen nötig wäre. Dadurch kann quasi der Überschuss an Omega-6-Fettsäuren langsam aber sicher abgebaut werden.
Die Gamma-Linolensäure ist in besonderem Maße hervorzuheben, da sie entzündungshemmend wirkt. Hierdurch geht sie gegen eine Bandbreite von Krankheiten vor. Der Effekt dieser bestimmten Fettsäure lässt sich durch CBD noch weiter verstärken.

Anwendung

Vielseitig lassen sich Hanfsamen einsetzen. Idealerweise gibt man sie roh zu Gerichten hinzu, so beispielsweise zu Salaten, Müslis, Brotaufstrichen, Pesto oder Smoothies. Wer gerne backt, kann Hanfsamen perfekt als Ersatz für Nüsse verwenden.
Bearbeiten muss man die Hanfsamen nicht mehr, da sie bereits geschält und dementsprechend verzehrfertig sind. Sie müssen Sie also lediglich zum Gericht dazu geben.