Zurück nach oben
Vorrätig

Malantis – BIO HanfPellets

7,95

  • abwechslungsreiche und reichhaltige Tiernahrung
  • prall gefüllt mit essenziellen Fett- und Aminosäuren, Antioxidantien, Mineralien und Vitaminen
  • ideal als Futterergänzung
Share this product:

Einem Tier sollte man niemals THC verabreichen, auf die psychoaktive Wirkung spricht kein Tier gut an. Tiernahrung aus Hanf herzustellen, ist dem hingegen eine hervorragende Idee. Die Nährwerte des Hanfes sowie sein Inhalt machen die Bio HanfPellets von Malantis zur optimalen Nahrungsergänzung für Tiere.
Die Grundlage für die Pellets bietet EU-zertifizierter Bio Nutzhanf, welcher vom Stuttgarter Familienunternehmen Malantis in Deutschland angebaut und verarbeitet wurde. Hanf als Tiernahrung zu verwenden, ist keine neue Idee, schon seit jeher mengt man in einigen Kulturen Hanf der Tiernahrung bei.
Wenn man sich anschaut, welchen Inhalt der Hanf bereithält, verwundert das nicht mehr. Den Anfang machen essenzielle Fett- und Aminosäuren. Diese müssen von außen den Tieren zugeführt werden, da ihr Körper nicht dazu imstande ist, diese selbst herzustellen. Allzu häufig leiden Tiere oder auch Menschen am Mangel an bestimmten Fett- oder Aminosäuren. Damit der Körper jedoch einwandfrei funktionieren kann, müssen sie alle gegeben sein.
Darüber hinaus sind die Vitamine E und B zusammen mit einer Menge an wichtigen Mineralien wie Zink und Magnesium enthalten. Dank der Bio HanfPellets wird Ihr Haustier nie wieder einen Vitaminmangel oder ähnliches aufweisen.
Besonders hervorzuheben sind die Antioxidantien. Antioxidantien fangen freie Radikale im Tierkörper ab, ansonsten würden die freien Radikale Schäden verursachen. Zum einen altert das Tier schneller, zum anderen fördern freie Radikale die Krebsbildung. Für einen gesunden Vierbeiner sind Antioxidantien also mehr als wichtig.
Ansonsten lasse sich einige Enzyme sowie sekundäre Pflanzenstoffe vorfinden, welche an einer Vielzahl unterschiedlicher Wechselwirkungen im Körper beteiligt sind. Durch die Pellets sorgen Sie dafür, dass alles im Körper Ihres geliebten Haustieres glattläuft.

Anwendungsempfehlung

Ein Tier, welches 10 kg wiegt, sollte rund zwei bis drei Gramm der Hanfpellets täglich zu sich nehmen. Daraus lässt sich ableiten, dass ab einem Gewicht von 100 kg, rund 25 g der Pellets vonnöten sind.
Gefahren setzen Sie Ihrem Haustier keine aus. Absolut gar kein THC ist in diesem Produkt enthalten. Darüber hinaus handelt es sich um ein Bio Produkt, in welchem lediglich natürliche Rohstoffe enthalten sind. Etwaige Verunreinigungen, wozu auch Herbizide, Pestizide, Silikone und so weiter erzählen, sind in diesem Produkt nicht vorzufinden.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g

Brennwert

1178 kJ / 287 kcal

Wasser

6,9 g

Trockenmasse

93,1 g

Eiweiß

22,8 g

Fett

9,5 g

davon gesättigte Fettsäuren

1,0 g

Kohlenhydrate

54,9 g

Ballaststoffe

54,9 g

Zucker

2,4 g

Asche

5,9 g

Natrium

2,25 mg

Natriumchlorid

5,63 mg

Es handelt sich hierbei um ein Naturprodukt, weshalb die einzelnen Nährwertangaben von Zeit zu Zeit leicht schwanken können. Angegebene wurden typische Mittelwerte.