Zurück nach oben
Vorrätig

BioBloom – Bio Hanfblütentee – Lose

26,90

  • loser Hanfblütentee (nicht verpackt in individuellen Teebeuteln)
  • 100% Bio
  • enthält zahlreiche Cannabinoide (CBDa) und Flavonoide
  • hergestellt aus Blüten von Nutzhanf
  • kann unterschiedliche Wirkungen erzielen
Share this product:

Es gibt schwarzen, grünen, weißen Tee. Mate, häufig gemischt mit einer Chai Latte oder simpler Früchtetee. Aus dieser ganzen Sammlung heraus sticht der Hanfblütentee. Obwohl es sich um einen schlichten Tee handelt, könnte man sich wie ein Gangster fühlen, wenn man in seiner eigenen Küche mit wohlriechenden Hanfblüten hantiert.
Selbstverständlich handelt es sich dabei jedoch um den gängigen EU-Nutzhanf, der weniger als 0,2 % THC beinhaltet. Per Hand werden die Blüten geerntet und weiterverarbeitet, wobei der Anbau natürlich zu 100 % Bio ist.
Die Wirkung dieses Tees entfaltet sich in einem Wirkspektrum mit zwei Polen, über die Zubereitung lässt sich die Wirkung maßgebend beeinflussen. So kann man entweder einen vitalisierenden Effekt oder eine schlaffördernden erzielen: Je nachdem, in welcher Situation man sich gerade befindet.
Hauptbestandteil ist die Cannabidiolsäure (CBDa). In den Blüten ist jedoch das volle Spektrum an Cannabinoiden enthalten, damit man auch vom CBG, CBC und weiteren profitieren kann. Terpene und Flavonoide sind in Hülle und Fülle enthalten, darunter das Orientin, Vitexin oder Apigenin
Der Tee kommt in keinen vorgefertigten Portionen an, es handelt sich um lose Hanfblüten.

Auf die richtige Zubereitung kommt es an

Zwei Teelöffel des Tees reichen für 200 ml kochendes Wasser aus. Bestenfalls packen Sie die beiden Teelöffel in einen entsprechenden Teebeutel und lassen diesen anschließend ziehen.
Bei einer Ziehzeit von 5 Minuten wirkt der Tee belebend und vitalisierend. Dieser Effekt ist perfekt morgens oder tagsüber, wenn man den Tee nicht zur Entspannung einnimmt. Abends sollte man den Tee für satte 15 Minuten ziehen lassen, damit man die Beruhigung und die schlaffördernde Wirkung erfahren kann. Optimalerweise sollte man den Tee rund eine Stunde vor dem Schlafengehen trinken.