Zurück nach oben
Vorrätig

Euphoria – CBD Öl für Katzen

29,90

  • mit 3 % CBD
  • entwickelt für Katzen
  • natürlicher Shrimp-Geschmack zur einfacheren Anwendung
  • bei sehr vielen Problemen hilfreich
Share this product:

Das CBD Öl für Hunde von Euphoria ist mit einem Geschmack nach Bacon versehen, Katzen wollen lieber ihre Shrimps. Das CBD Öl für Katzen von Euphoria ist ein extrem anwendungsfreundliches Produkt, dass Ihre Katze schnell gesünder macht.
Katzen verfügen über ein Endocannabinoid-System, welches eine regulative Wirkung auf den Organismus ausübt. Als solches kann der Konsum von CBD gegen so einige Probleme helfen, egal ob physischer oder körperlicher Natur.
Das Cannabinoid hat unter anderem folgende Eigenschaften, es wirkt

  • angstlösend
  • antitumoral
  • antidepressiv
  • antibakteriell
  • neuroprotektiv
  • schmerzlindernd
  • krampflösend
  • entzündungshemmend

Aus diesen Eigenschaften heraus resultieren einige Verwendungszwecke, so kann das Öl insbesondere für Entspannung und Beruhigung sorgen. Darüber hinaus können chronische Schmerzen gelindert werden, ebenso wie Angstzustände und Stress. Die Verdauung und das Immunsystem können, gleichwie die Wundheilung und die neurologischen Funktionen unterstützt werden.
CBD hilft also gleich bei einer Reihe von Problemen. Als Wirkstoff ist CBD darum so populär, weil es keine Nebenwirkungen ausübt. Diese treten wenn erst bei sehr hohen Überdosierungen auf. Dadurch können Sie auf natürliche Art und Weise Ihrem Kater helfen, bevor Sie ihm irgendwelche chemischen Präparate verabreichen müssen.
Dieses CBD Öl ist biologisch angebaut worden. Der Hanf des Hanfextraktes aber auch das Hanfsamenöl sind vollends naturreine Produkte. Das THC wurde auf ein absolutes Minimum reduziert, da Tiere auf dieses Cannabinoid überhaupt nicht gut ansprechen. Mit Anteilen von weniger als 0,05 % THC läuft man jedoch absolut keine Gefahr, dass dieses Schäden anrichten könnte.

Wieso Shrimps?

Katzen sind Feinschmecker und sträuben sich gegebenenfalls gegen den Konsum von herkömmlichen CBD Ölen. Das Hanfsamenöl trägt einen sehr bitteren Geschmack in sich, den nicht nur Tiere, sondern auch manchen Menschen nicht mögen.
Der beigefügte Shrimp-Geschmack soll also dafür Sorge tragen, dass die Katzen nichtsdestoweniger das Öl konsumieren.